Auftragsfertigung mit CAD & CAM

Was ist CAD/CAM-Software?

CAD/CAM steht für „computer-aided design“ und „computer-aided manufacturing“, also computergestützte Konstruktion und Fertigung. CAD/CAM-Software wird eingesetzt zur Planung, Entwicklung und Fertigung von Prototypen, fertigen Produkten und Produktionsabläufen. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Zur Präsentation des Erstentwurfs werden die Produkte "gerendert", damit ein realnahes Objekt entsteht (s. Objekte rechts)

CNC-CAM-lernen

Wofür wird CAD/CAM-Software eingesetzt?

CAD/CAM-Anwendungen dienen sowohl der Entwicklung des Produkts als auch der Programmierung der Fertigungsprozesse (CNC-Bearbeitung). CAM-Software greift auf die in der CAD-Software erstellten Modelle und Baugruppen zurück, um Werkzeugwege für Werkzeugmaschinen zu erzeugen und so digitale Modelle in physische Bauteile zu verwandeln. CAD/CAM-Software dient zur Planung, Entwicklung und Fertigung von Prototypen, fertigen Bauteilen und Produktionsabläufen.